Link verschicken   Drucken
 

Über die Schule

Für Informationen über die Geschichte klicken Sie bitte hier.

 

Die Grundschule Berge unterrichtet die Kinder der Gemeinde Berge und ihrer umliegenden Gemeinden in den Klassen 1-6

 

  • Schulleiterin: Frau Hoscheck
  • Sekretärin: Frau Czychi

 

Schuleigenes Lehrschwimmbecken Kl. 1-3, Kita

 

Ausstattung:

  • Aula
  • Turnhalle direkt am Schulgebäude
  • Sportplatz grenzt an Schulhof
  • Essenhalle mit Essenausgabe
  • Computerkabinett
  • Schülerküche
  • Fachraum: WAT, Physik, Biologie
  • Bibliothek
  • Hausmeisteraufgaben werden vom Bauhof des Amtes Putlitz-Berge übernommen. Er sorgt für Ordnung und Sauberkeit in der Schule und führt kleinere Reparaturen selbst durch.

 

Ausgangslage der Schule Berge:

Die Grundschule befindet sich in Berge und wird von den Schülern und Schülerinnen aus Berge

und teilweise aus den umliegenden Ortsteilen Neuhausen, Muggerkuhl, Kleeste, Grenzheim,

Pirow, Hülsebeck, Reetz, Wüsten Vahrnow und Gülitz besucht.

Der Schulträger ist die Gemeinde Berge. Unser Schulgebäude verfügt über sechs großräumige Unterrichtsräume, davon 3 Teilungsräume.

Besonders stolz sind wir auf unser eigenes Lehrschwimmbecken in der Schule. Dieses wird

wöchentlich von den mittleren und älteren Gruppe der Kindertagesstätte Berge genutzt.

Zielstellung des Schwimmunterrichtes ist es, dass am Ende der Jahrgangsstufe 3 alle Schülerinnen und Schüler das Seepferdchen ablegen, bzw mindestens 2/3 der Schüler die Schwimmstufe in Bronze erreichen. (oder eine noch höhere Schwimmstufe ablegen)

Desweiteren gehören zum Schulgelände ein großer Pausenhof mit angrenzendem Spiel- und Sportplatz.

Unser Tagesablauf:

Mit Beginn des Schuljahres 2012/2013 ist an unserer Grundschule folgender Tagesablauf

geplant:

- Bis 7.45 Uhr - Eintreffen der Schüler (Aufenthalt in den jeweiligen Klassenräumen)

- 7.50 Uhr Vorklingeln

- 7.55 - 9.25 Uhr Blockunterricht (1. 2. Stunde) Klingel zur Frühstückspause

- 9.25 - 9.35 Uhr gemeinsames Frühstück im Klassenraum (Aufsicht hat die vorher unterrichtende Lehrkraft

- 9.35 - 9.50 Uhr Hofpause

- 9.50  - Klingeln Pausenende, Klingeln zum Unterrichtsbeginn entfällt

- 9.55 - 10.40 Uhr 3. Unterrichtsstunde

- 10.50 - 11.35 Uhr 4. Unterrichtsstunde

- 11.35 - 11.50 Uhr Mittagespause

- Klingeln zum Pausenende

- 11.55 - 12.40 Uhr 5. Unterrichtsstunde

- 12.50 - 13.35 Uhr 6. Unterrichtsstunde

- 13.45 - 14.30 Uhr 7. Unterrichtsstunde Klasse 5/6 am Mittwoch

   Klingel Stundenende

Ab der 3. Unterrichtsstunde erfolgt nur jeweils ein Klingelzeichen zum Pausenende.

Die Schüler begeben sich in die entsprechenden Klassenräume und die Lehrkraft beginnt mit dem Unterricht.